Brot und Gebäck aus dem Holzofen

Nach dem Motto Slow baking: In der Ruhe liegt die Kraft, verarbeite ich meine Brotteige, die zwischen 24 und 48h Ruhezeit hatten und so ihr Aroma bilden können .

Die Brote backe ich alle in meinem Holzofen, was jedem Brot noch seinen typischen Geschmack verleiht.

Ich verarbeite erstklassiges qualitatives hochstehendes Urdinkelmehl von hell bis dunkel, ersetze den Hefe durch Livieto Madre, gezüchtete Mutter Hefe, so entsteht ein bekömmliches, leckeres Brot.

Bildergalerie