Brot und Gebäck aus dem Holzofen

Nach dem Motto Slow baking: In der Ruhe liegt die Kraft, verarbeite ich meine Brotteige, die zwischen 24 und 48h Ruhezeit hatten und so ihr Aroma bilden können .

Die Brote backe ich alle in meinem Holzofen, was jedem Brot noch seinen typischen Geschmack verleiht.

Ich verarbeite erstklassiges qualitatives hochstehendes Urdinkelmehl von hell bis dunkel, Verwende pro kg Mehl 1-3g Hefe, so entsteht ein bekömmliches, leckeres Brot.

Bildergalerie